Verein rettet Hundemama – Sieben Hundewelpen zur Welt gebracht

Die Tierhilfe-Poligiros, ja wir wissen ein schwieriger Name, den man sich nicht leicht merken kann, kümmert sich um die Straßenhunde in Griechenland in der Gegend Chalkidiki .

Die Hündin „RONJA“ wurde vor drei Wochen trächtig in den Straßen von Stratoni aufgefunden. Sie war in keinem guten Zustand und wurde wohl ausgesetzt, nachdem sie als Gebärmaschine ausgedient hatte. Freunde der Tierhilfe brachten die Hundedame in eine Auffangstation, die von uns finanziell getragen wird. Eine Tierärztin untersuchte die Hündin sogleich.

Am Montag, 12.07.2021, um 13 Uhr, war dann das erste Welpen im Körbchen. Über mehrere Stunden hinweg waren es nun schlussendlich sieben weiße und schwarze Hundewelpen. Sie werden nun in der Pflegestation aufgepeppelt, gemeinsam mit der Hundemami. Danach sollen die Welpen geimpft und gechipt werden und in Familien gegeben werden, die den kleinen ein schönes Leben bieten werden.

Die Hundemama braucht noch ein wenig medizinische Unterstützung. Sie ist mit einer Blutkrankheit belastet, die man aber erst mit Medikamenten behandeln kann, wenn die Kleinen nicht mehr an ihr saugen.

Für die Kosten der Pflegestelle und der medizinischen Behandlung der Hundemutter und der Welpen kommt der Verein „Zufluchtsort für in Not geratene Tiere Chalkidiki / Griechenland e.V.“ auf.

Gerne dürft Ihr spenden und die Arbeit des Vereins unterstützen – hier die Bankdaten oder auch das PayPal-Konto. Wir sind für jeden Euro dankbar – herzlichen Dank für Eure Unterstützung!

Volksbank Neckartal e.G. | IBAN: DE2 7672 9170 0002 5224 000

PayPal: https://www.paypal.com/donate/?cmd=_s-xclick&hosted_button_id=TVU9BXJTUG8P6&source=url

Teaming: https://www.teaming.net/zufluchtsortfurinnotgeratenetieree-v-?fbclid=IwAR2_5TPO2eu32D-mxE1T0lmxhTqqhJoY9tFRIGeg-mTMcNNXM2Qs2RdL3nQ

 

UPDATE 13.07.2021

Es sind nun tatsächlich nur sieben Welpen, fünf Mädels und zwei Jungs. Alle sind wohl auf.