Das neue Tierschutzfahrzeug für Griechenland – finanziert und realisiert durch Eure Spenden – Danke!

Jetzt ist er endlich da – und schon wieder weg. Das Tierschutzfahrzeug, das wir mit einer großzügigen Unterstützung von Daimler anschaffen konnten ist endlich fertig geworden.

Klimaanlage, Boxen eingebaut, beschriftet  – alles ist gut und toll geworden und das Fahrzeug konnte vom Veterinäramt als geeignet abgenommen werden.

Und gleich haben wir eingepackt, was so an Spenden zu finden war. Und dann ist er losgefahren, der  Sakis und wird am 30.07.2019 bei Rebecca in Griechenland eintreffen.

Platz für Alle

Der tolle neue Sprinter wird überwiegend in Griechenland zum Tiertransport eingesetzt, endlich müssen die Tiere nicht mehr hecheln und schwitzen, sondern können sich bequem in ihren sauberen Boxen transportieren lassen.

Und natürlich kommen damit auch Tiere nach Österreich und nach Deutschland, die hier ein neues Zuhause gefunden haben oder noch finden sollen.

Es gibt  acht große, geräumige Boxen, die auch dem größten Hund Platz bieten oder auch gleich einige Welpen auf einmal aufnehmen können.

Der Transporter  bietet außerdem viel Raum, um Futter zu transportieren, auch einmal größere Einrichtungsgegenstände, Hundebetten, Waschmaschinen u.a. von A nach B zu bringen.

Das war unser altes Fahrzeug in Griechenland. Leider in die Jahre gekommen und musste aufgrund der hohen Unterhaltskosten ersetzt werden. Nochmals herzlichen Dank an alle, die mit ihren Spenden dazu beigetragen haben, diesen wertvollen Ersatz zu beschaffen.